„Inklusive Bildung”
Schülerwettbewerb „Gemeinsam LEBEN lernen” erfolgreich abgeschlossen

 

Die Preisträger werden am 17. Juni 2013 im Rahmen des „Tages der Menschen mit Behinderung im Landtag“ ausgezeichnet.

Der Schulzirkus Lisamartoni gehört zu den Preisträgern!

 
Das Ziel des Wettbewerbs ist, die Inklusion zu fördern - also das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. Es werden Wettbewerbsbeiträge aus vielen Bereichen des Schulalltags gewürdigt, die zu einem nachhaltigen Miteinander von Schülern mit und ohne Beeinträchtigung beitragen.
 

Unter den eingegangenen Beiträgen wurden im Februar 2013 die Preisträger ausgewählt, die Gewinner werden in einer Feierstunde am 17. Juni 2013 im Rahmen des „Tages der Menschen mit Behinderung” im Stuttgarter Landtagsgebäude ausgezeichnet.

 
Der Wettbewerb ist eine gemeinsamen Initiative von LAG SELBSTHILFE Baden-Württemberg e.V. und dem Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien) Esslingen. Die Initiative wird unterstützt von der Heidehof Stiftung und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und steht unter der Schirmherrschaft des Kultusministers Andreas Stock.