WM-Tipp-Spiel

Das von der Schulsozialarbeit angebotene Tipp-Spiel erfreute sich großer Beliebtheit.

Es wurde mitgefiebert, sich ausgetauscht, fleißig getippt und immer der ausgehängte WM-Plan studiert.

Insgesamt nahmen 38 Schüler und Lehrer teil. Die ersten drei „Tipper“ mit der höchsten Punktzahl erhielten Sachpreise.