Adresse:

Flexible Nachmittagsbetreuung an der Martinsschule
Klosterstr. 8
71063 Sindelfingen

Caritas
 

Träger:

Caritas Schwarzwald-Gäu, Caritas-Zentrum Sindelfingen
 

Ansprechpartnerinnen:

Aneta Brzeszczak-Biernacka (Koordinatorin)
  D. Grob, R. Pfeifer, G. Dujakovic, M. Sego

Telefon:

0174 8887265

E-Mail: sekretariat(at)martinsschule-sindelfingen.de

Internet:

www.caritas-schwarzwald-gaeu.de

 
Betreuungszeiten: Montag bis Donnerstag von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
 

Aufgabenschwerpunkte:

Die flexible Nachmittagsbetreuung - auch Lern- und Spielzeit genannt - wird während der Schulzeit in der Martinsschule 2 in den Räumen 004 und 005 angeboten.

In der Lernzeit sind die Betreuerinnen darum bemüht, die Kinder individuell zu fördern und zu unterstützen. Längerfristig soll erreicht werden, dass die Kinder ihre Hausaufgaben eigenständig, vollständig und sorgfältig machen.

In der Spielzeit werden den Kindern viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung angeboten: Je nach Wetterlage Spiele für drinnen oder draußen, sportliche Aktivitäten, Bastelangebote, kleine Ausflüge, Besuch von Veranstaltungen usw. Auch das Arbeiten und Spielen am Computer gehören dazu. Es wird großer Wert darauf gelegt, dass die Schülerinnen und Schüler einen verantwortungsvollen Umgang mit dem PC erlernen.

Ein weiterer Aufgabenschwerpunkt ist das Fördern des sozialen Verhaltens. Auch in der Nachmittagsbetreuung sollen die Kinder darauf achten, dass sie  aufmerksam, rücksichtsvoll und höflich miteinander umgehen. Dazu werden immer wieder Gruppen- und Einzelgespräche geführt.

Um eine gute Betreuung zu gewährleisten, wird regelmäßig und eng sowohl mit den Lehrerinnen und Lehrern der Schule zusammengearbeitet, als auch mit den Eltern der Kinder.

 

Adresse:

 
Anmeldung / Kosten:

Zu Beginn eines Schulhalbjahres werden die Kinder schriftlich angemeldet. Die Anmeldeformulare erhält man über die Mitarbeiterinnen der flexiblen Nachmittagsbetreuung und das Sekretariat der Schule.

Die Kosten betragen: ohne Berechtigungskarte 15.00 Euro pro Monat, mit Berechtigungskarte 5.00 Euro pro Monat.

 
Zielgruppe: Die Nachmittagsbetreuung ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler der Martinsschule von der ersten bis zur fünften Jahrgangsstufe.
 
Ziele:

Die Betreuung besteht aus der Lernzeit einerseits und der Spielzeit andererseits. Während der Lernzeit werden die Kinder bei den Hausaufgaben unterstützt, in der anschließenden Spielzeit werden verschiedene Möglichkeiten der Freizeitgestaltung angeboten.